Montag, 3. Juni 2013

Fundstück der Woche...


... so heißt der Post von niwibo heute.
 Ich schließe mich da einfach mal an und zeige Euch mein 
Fundstück der Woche.
Im Keller meiner Mama verbrachte es Jahre im Dunkeln. 
Die Suppenschüssel
musste schon etwas länger geschrubbt werden, 
aber ich finde es hat sich gelohnt. 
Sie bekommt jetzt einen schönen Platz im 
Wohnzimmer 
- und nicht mehr im Keller. 

Ein anderes Fundstück
 war letzte Woche die rot karierte Bettwäsche...


... im Schrank meiner Tochter. 
Von der Oma liebevoll vor Jahren genäht, 
aber weil der Stoff so fest ist, nie wirklich benutzt,
wurde sie...


... Psst,
 nicht verraten
zur Gartenbankauflage, 
und es war noch soviel Stoff übrig, 
das es noch für zwei Kissen und eine Tischdecke reichte. 

Und wenn wir schon dabei sind, 
dann muss ich auf Bitten meiner Tochter auch Ihr 
Fundstück der Woche präsentieren...


... einen Pelikanfuß 
aus der Bretagne.
So einen hatten wir noch nie und wir sind wirklich geübte 
Muschelsucher .

Und stellt Euch vor wir haben Sonne, gestern schon
und weil man es ja gar nicht mehr gewöhnt ist, 
hab ich jetzt Sonnenbrand auf der Nase...

Wünsche Euch eine gute Zeit - bis bald.

Kommentare:

  1. Hallo Sandra,
    da habt Ihr ja wunderschöne Fundstücke gezeigt. Besonders die Muschel ist außergewöhnlich.
    Aber eigentlich ist das eine Aktion von Miriam von Kleine Wohnliebe. Ich mache da nur mit.
    Bitte beim nächsten Mal auch ihren Namen erwähnen, das wäre schön. Danke und liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. O.K. mach ich - ich trags hier schon mal nach.
      http://kleinewohnliebe.blogspot.de/

      Löschen
  2. Tolle Fundstücke -
    was bunkerst Du noch so heimlich in Deinem Keller?
    Deine Terrine ist ein wahrer Schatz - musst Du unbedingt aufstellen.
    Auch die Idee mit der Bettwäsche find ich super - jetzt freut sich auch die Oma. Hast toll genäht und die Farbe passt perfekt zu der Gartenbank.
    Danke auch für das Fundstück Deiner Tochter - jetzt weiss ich endlich wie die Muschel heisst. Ich sammle die Dinger und hab schon soviele, doch leider kenn ich nicht alle ihre Namen.
    Grüßle an´s Töchterchen.

    Sonnige Grüße

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen