Sonntag, 28. April 2013

Bumblebee...


... ich wollte schon immer mal eine
Hummel
streicheln.
Ich hab mich aber nie getraut...
 
 
... als ich am Donnerstag nachhause kam,
 waren es gefühlte 20°C mehr
als heute und in unserem Garten
war ein munteres Gesumme...
 
 
... also hab ich mir gedacht,
dass ist meine Chance.
Ich war beeindruckt von der Lautstärke,
dem Arbeitsfleiss und dem Gewusel...
 
 
... die Hinterbeinchen waren ganz gelb
und schwer mit Pollen beladen... 
 
 
... und dann war ich zu langsam
und das kleine Hummelchen
hat sich ganz schnell
vor meinen Annäherungsversuchen
in Sicherheit gebracht...
 
:O)
 
Schicke Euch ganz liebe Grüsse
und wünsche Euch einen schönen Sonntag.
Bis bald - habt eine schöne Zeit.
 

Kommentare:

  1. Ui, das hätte ich mich nicht getraut, ich habe immer sehr viel Respekt und Abstand vor solchen Brummern.
    Deine Blutjohanisbeere blüht ja wunderschön.
    Wir haben letzte Woche auch eine gepflanzt, mal sehen, wie sie wird.
    Hab einen schönen Sonntag und liebe Grüße
    Nicole
    Ach ja, zum Schleifen habe ich hier auch noch genug rumstehen...
    Also, selber machen, ätsch!!!

    AntwortenLöschen
  2. Hey Du Liebe,

    sieht ja schön aus in Deinem Garten. Tolle Farbe so rot, wunderschön.
    Ach ja, eine Hummel ist ganz flauschig - fühlt sich schön an.
    Mein Bluemchenkind ist leider mal auf eine draufgestanden und wurde von ihr gestochen. Ja, die weiblichen Hummeln können stechen sofern sie in einer Notlage sind.
    Der kleine Zeh ist ziemlich groß angeschwollen und wir hatten nun die Möglichkeit das Tierchen näher zu betrachten.
    Da haben wir es gestreichelt. Vielleicht erwischt Du mal eine, dann musst Du es unbedingt tun.

    Eine erfolgreiche Hummeljagd und einen schönen Wochenstart wünscht Dir

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen